Ausstellerdetails


Zurück zur Liste

Stand 9/C62a

Leichtbauzentrum Baden-Württemberg LBZ-BW e.V. Lightweight Technologies Forum (2018)


Postfach 1410

69168 Wiesloch,

Deutschland, Baden-Württemberg


Telefon:

+49 157 572 634 36.

E-Mail:

info@lbz-bw.de 

Webseite:

www.lbz-bw.de 



Firmenvorstellung

Das Leichtbauzentrum Baden-Württemberg, LBZ-BW e.V. ist ein branchenübergreifendes, industriegetriebenes Netzwerk zahlreicher Unternehmen, Hochschulen, Forschungseinrichtungen und Verbände in Baden-Württemberg, die sich im Bereich des systemeffizienten, hybriden Leichtbaus betätigen.

Was uns als Verein besonders erfolgreich macht, ist unser breites Mitgliedernetzwerk und unser interdisziplinäres Fachwissen und die branchenweite Methodenkompetenz.

Wir bieten unseren Mitgliedern die aktive Mitgestaltung unseres Netzwerks aus Unternehmen, Hochschulen, Forschungseinrichtungen und Verbänden, Kontakte für bilaterale Projekte, branchenübergreifende Kooperationen und strategische Allianzen. Außerdem Kompetenzerweiterung im Bereich Leichtbau und Wissenstransfer zwischen Industrie und Forschung.

Zu unseren Tätigkeiten gehören im Wesentlichen:

  • Die Vernetzung unserer Mitglieder zum Erfahrungsaustausch und zur Initialisierung gemeinsamer Projekte, Forschungsvorhaben und branchenübergreifender Kooperationen.
  • Die Information unserer Mitglieder über Neuigkeiten aus dem Bereich Leichtbau, Leichtbauzentrum, branchenspezifische Veranstaltungen und Weiterbildungsseminare
  • Das Aufzeigen und Erschließen von Synergiepotenzialen entlang der gesamten Wertschöpfungskette
  • Der Transfer von Forschungsergebnissen in industrielle Produkte (Innovationsbeschleuniger)
  • Die Erarbeitung gemeinsamer Rahmenprogramme mit der Politik und weiteren Akteuren auf dem Gebiet des hybriden Leichtbaus in Baden-Württemberg
  • Die Koordination der clusterorientierten Forschungsprogramme und Ausschreibungen zur Einwerbung öffentlicher Fördermittel
  • Die Vertretung der Interessen der Mitglieder gegenüber Politik, Wirtschaft und Öffentlichkeit

Leichtbau ist eine Mission. Leichtbau ist das Bestreben, Funktionen mit dem geringst wirschftlich möglichen Gewicht zu realisieren und damit einen Mehrwert zu generieren. Dabei geht es im Wesentlichen darum, das Gewicht von Bauteilen und tragenden Strukturen zu reduzieren, Energie und Rohstoffe einzusparen, verbesserte Eigenschaftsprofile zum Nutzen des Kunden zu erzeugen und die Nachhaltigkeit von Produkten über die Dauer ihres Lebenszyklus zu verbessern. Gleichzeitig soll die Leistungsfähigkeit beibehalten oder erhöht werden.

Leichtbau bedeutet jedoch weit mehr als die Entwicklung und der Einsatz alternativer, leichterer Werkstoffe. In der industriellen Anwendung spielt der systemeffiziente, hybride Leichtbau eine immer bedeutendere Rolle. Dabei werden artverschiedene Werkstoffe so miteinander kombiniert, dass ein Produkt mit den besten Gesamteigenschaften entsteht und die jeweiligen werkstoffspezifischen Vorteile optimal genutzt werden können.

Systemeffizienter, hybrider Leichtbau betrachtet den Gesamtprozess unter Berücksichtigung technologischer, ökonomischer, ökologischer und sozialer Gesichtspunkte – von der Konstruktion, Berechnung und Simulation über den Einsatz der Werkstoffe und die Auswahl der Methoden und Fügetechniken bis zur Produktion und der Weiterverarbeitung der Bauteile. Das macht Leichtbau zu einer wichtigen Querschnittstechnologie. Daher ist entscheidend, alle Kompetenzen innerhalb dieses Gesamtprozesses zusammenzubringen, um das jeweilige branchen- und firmenspezifische Wissen optimal zu nutzen und miteinander zu kombinieren.

In unserem Technologiecluster für Hybriden Leichtbau gehen wir die Mission gemeinsam an. Denn Leichtbau wird leichter im Verbund. Machen Sie mit: LBZ-BW e.V.

Videos

Produkte

Legende
Lightweight Technologies Forum Lightweight Technologies Forum