Ausstellerdetails


Zurück zur Liste

Sie können dem Aussteller eine Anfrage für ein kostenfreies Messeticket schicken. Übermitteln Sie Ihm dafür lediglich Ihre Kontaktdaten über dieses Formular.

Stand 9/C78i

Siegfried Kempe GmbH Lightweight Technologies Forum Einladungsanfrage (2018)


Steinhäldenstr. 5-9

74193 Schwaigern,

Deutschland, Baden-Württemberg


Telefon:

+49 713 898 81-12

Fax:

+49 713 898 81-52

E-Mail:

mail@siegfried-kempe.de 

Webseite:

www.siegfried-kempe.de 

Social Media:

facebookxinglinkedin



Firmenvorstellung

Verfahrenstechnische Druckbehälter, Autoklaven, Apparate und Wärmetauscher – über 56 Jahre Erfahrung, Qualität und Innovation

Seit über 56 Jahren sind wir zuverlässiger Partner der Verfahrenstechnik in allen Bereichen der Energiewirtschaft, der chemischen Industrie, der Pharmazeutik, der Lebensmittelindustrie und der Forschung. Wir haben das Know-how zur Festigkeitsberechnung, Konstruktion und Herstellung von Druckbehältern mit besonderen Qualitätsanforderungen.

Diese werden in den unterschiedlichsten Ausführungen nach Kundenvorgaben gefertigt. Neben Autoklaven, Filtern, Abscheidern und Wärmetauschern bauen wir Absorber, Adsorber, Heater, Kolonnen, Rohrformstücke, Sammler, Separatoren und Verdampfer. Nach der CE-Abnahme verlassen die einbaufertigen Einheiten, auf Wunsch komplett oberflächenbeschichtet, verrohrt und bestückt mit Einbauten und Armaturen unser Werk in Schwaigern.

Unsere Stärke zeigt sich speziell bei außergewöhnlichen Betriebsbedingungen wie hohem Druck, extremen Temperaturen oder starker Korrosionsbeanspruchung. Fundiertes schweißfachliches Wissen, umgesetzt durch qualifizierte Mitarbeiter sowie eine betriebliche Einrichtung auf neuestem Stand, bilden die Grundlage für eine handwerklich solide Ausführung.

Feinkornbaustahl, Druckbehälterstähle, Stähle nach ASTM-/ASME-Standard, Edelstahl und Duplexstahl werden entsprechend den werkstofftypischen Erfordernissen verarbeitet. In Verbindung mit der eigenen mechanischen Fertigung, in welcher Schweißteile vorgefertigt oder nachbearbeitet werden, verfügen wir über ideale Voraussetzungen, um eine lückenlose Auftragsabwicklung sicherzustellen.

Unsere Autoklaven sind Behälter, die entweder fest installiert oder als mobile Einheit zur überwiegend thermischen Druckbehandlung eingesetzt werden. Wir berechnen, konstruieren und fertigen zylindrische Autoklavengehäuse für Anwendungen in der Forschung, Chemie-, Pharma-, Nahrungsmittel- und Textilindustrie in jeder Ausführung. Die Beschickung erfolgt bei einem horizontalen Autoklaven von vorne bei einem vertikalen Autoklaven von oben. Autoklaven liefern wir wahlweise mit oder ohne Instrumentierung und Armaturen. Im Programm haben wir ebenfalls maßgeschneidertes Zubehör wie Materialträger, ausziehbare Schienensysteme, Rollenbahnen oder andockbare Wagen.

Das Anwendungsspektrum erstreckt sich von Autoklaven zur Materialprüfung, Autoklaven zur Entwesung von Nahrungsmitteln mittels CO2, über Dampfsterilisatoren bis hin zu explosionsdruckfesten Autoklaven. Autoklaven die verfahrensbedingt häufig geöffnet werden müssen, sind mit herkömmlichen Flanschverbindungen nur unter großem Aufwand zu bedienen und leckagefrei abzudichten. Im KEMPE Lieferprogramm stehen als Alternative vier ausgereifte Verschlusstypen zur Verfügung:

1) zentralbetätigter Sicherheitschnellverschluss Enriemat® in Standard- oder Hochdruckausführung

2) Kemlock Segmentverschluss für große Durchmesser und raue Einsatzbedingungen

3) Kemtight Hochdruck-Flanschverbindung mit reduziertem Montage-Anziehdrehmoment

4) Klammerverschluss mit Klappscharnier oder Linearführung

Unter Berücksichtigung der verfahrenstechnischen Anforderungen und den technischen Möglichkeiten wird die jeweils optimale Verschlussart gewählt. Der Enriemat® Sicherheitsschnellverschluss und der Klammerverschluss sind besonders zur Automatisierung geeignet.

Als zugelassener Hersteller nach AD 2000-HP0 / HP100R, TRD 201 und DIN EN ISO 3834-2 erfüllen wir die Voraussetzungen der Druckgeräterichtlinie 2014/68/EU.

Videos

Produkte

Legende
Lightweight Technologies Forum Lightweight Technologies Forum Einladungsanfrage Aussteller um Einladung anfragen